Versand, Versandkosten, Versicherung, Gefahrübergang

  • Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt der Verkäufer die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach seinem billigen Ermessen. Die Ware wird vom Verkäufer gegen die üblichen Transportrisiken auf dessen Kosten versichert. Der Verkäufer schuldet nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Alle Auskünfte zur Versanddauer sind daher unverbindlich.
  • Der Versand erfolgt als Postpaket per DHL.
  • Innerhalb Deutschlands berechnen wir für Verpackung, Versicherung und Versand pauschal 6,80 Euro,(inkl. MwSt). Ab einem Warenwert von 30€ fallen keine Versandkosten an.
  • Für folgende EU-Länder berechnen wir für Verpackung, Versicherung und Versand pauschal 16,00 Euro (inkl. MwSt): Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Rumänien, Spanien, Österreich
  • Für alle nicht genannten EU-Länder, Liechtenstein und die Schweiz berechnen wir für Verpackung, Versicherung und Versand pauschal 19,00 Euro (inkl. MwSt)
  • Bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. im Falle eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben (z.B. Zölle) von Ihnen zu zahlen sein, jedoch nicht an den Verkäufer, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden.
  • Die Lieferung erfolgt bei Lieferungen in Deutschland bei der Zahlungsart Vorauskasse per Überweisung spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto. Bei Zahlung per PayPal/klarna erfolgt die Lieferung spätestens innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang auf unserem PayPal/klarna Konto.
  • Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop